Schwindelambulanz Sinsheim


Schwindelambulanz Sinsheim

Liebe Patienten,

Ich  begrüße Sie herzlich auf einer Internetpräsenz der Schwindelambulanz – Sinsheim.

Wir freuen uns, dass wir gerade zum zweiten Mal in Folge als Top-Mediziner von den Experten der Zeitschrift Guter Rat ausgezeichnet wurden.


Der Leadig Medicine Guide empfiehlt Dr. Bodo Schiffmann als ausgesuchten Experten

 

 

 

 

 

 

 

Schwindel ist eines der schrecklichsten Gefühle in uns. Wir haben das Gefühl den Halt zu verlieren oder die Kontrolle oder das Bewusstsein. Niemand sieht den Patienten Ihre Erkrankung an und das führt leider häufig auch dazu, dass den Patienten nicht geglaubt wird.

Natürlich macht Schwindel Angst aber man sollte nie Ursache mit Wirkung verwechseln. Dazu kommt: In den meisten Fällen kann man sehr gut helfen, wenn man erst mal die richtige Ursache für den Schwindel herausgefunden hat.

Viele Schwindelpatienten bekommen unterstellt, dass Sie unter Stress oder einem phobischen Schwindel oder unter Depressionen leiden würden und niemand hat sich die Mühe gemacht Sie gründlich zu untersuchen.

Es ist erschreckend zu sehen, dass man den meisten Patienten hätte helfen können wenn man Ihnen nur mehr Zeit geschenkt hätte oder Sie gründlich und objektiv untersuchen würde.

In unserer Ambulanz sehen wir täglich Patienten die als hoffnungslos eingestuft wurden. Die seit Jahren, teilweise Jahrzehnten unter Ihrem Beschwerden leiden. Viele waren auch schon in anderen Schwindelzentren mit großen Hoffnungen, die aber enttäuscht wurden, weil auch hier leider mittlerweile Fließbandmedizin den Ablauf bestimmt.

Das traurige ist, dass die meisten Patienten sich Ihren Schwindel nicht einbilden, dass Sie nur deshalb in eine Depression verfallen sind, weil man Sie nicht ernst genommen hat und nicht gründlich genug untersucht hat.

Schwindelpatienten brauchen mehr Zeit und Aufmerksamkeit. Sie benötigen modernste Untersuchungsverfahren um Fehldiagnose zu vermeiden. Sie benötigen Ärzte, die nicht einfach die Diagnosen der Vorgänger abschreiben oder sich trauen diesen zu widersprechen.

Das Schwindelzentrum in Sinsheim ist eine Einrichtung, die vieles anders macht. An erster Stelle steht hier modernste Diagnostik, so dass wir Diagnosen stellen können ohne alles auf die Psyche zu schieben. Erst wenn keinerlei Auffälligkeiten erkennbar sind (was selten der Fall ist) kann an so eine Hauptdiagnose gedacht werden. Wir haben in den letzten Jahren in nur 3 Fällen eine primär psychische Ursache bei mittlerweile an die 10.000 Schwindelpatienten in Erwägung gezogen. In den meisten Fällen konnten wir die Beschwerden verbessern oder beseitigen. Darauf sind wir sehr stolz.

Unser Zeiteinsatz, hochkompetentes Personal und modernste Technik setzen wir ein um die Ursache von Schwindelerkrankungen zu finden, seien Sie HNO-Ärztlich, Internistisch, Neurologisch oder Orthopädisch etc.

Kosten:

Wir behandeln alle Patienten unabhängig von Ihrer Versicherung
Um die nötige Zeit für unsere Patienten zu haben ist die Schwindelambulanz Sinsheim seit fast einem Jahr eine reine Privatambulanz. Nur so können wir sinnvolle Medizin von IGEL – Leistungen oder Fliessbandmedizin trennen.

Zwar ist unsere Untersuchung nicht billig, (Sie müssen mit 740€) rechnen aber das wollen wir auch nicht sein. Wir sind davon überzeugt, dass wir unseren Preis wert sind. Die Gebühren richten sich streng nach der gesetzlichen Gebührenordnung für Ärzte.

Die meisten unserer Patienten sind gesetzlich versichert. Über ein Finanzierungsmodell stellen wir sicher, dass sie jeder unsere Hilfe leisten kann. Umgerechnet wenden Sie nicht mehr als 3,- Euro / Tag für Ihre Gesundheit auf, da Sie die Rechnung bequem in 12 Monatsraten über die Privatärztliche Verrechnungsstelle begleichen können.

Terminanfrage

Wir haben uns seit langem als Schwerpunkt unserer ärztlichen Tätigkeit auf die Behandlung von Schwindelkrankheiten spezialisiert. Wir beschäftigen uns in den letzten Jahren immer mehr mit Schwindelerkrankungen und mußten feststellen, daß viele Patienten in diesem Bereich nicht optimal untersucht und betreut werden. Wir verfügen über eine hochspezialisierte Ausstattung zur Diagnostik und Therapie der meisten Schwindelerkrankungen nicht nur auf dem HNO – Fachgebiet und sind stolz darauf schon vielen sogenannten „hoffnungslosen Fällen“ oder „Sie bilden sich den Schwindel ein“ Patienten geholfen zu haben.

 

Gerade haben wir die Ergebnisse unserer Patientenbefragung des Jahres 2015 erhalten und freuen uns über die ermutigenden Zahlen. Es unterstreicht unseren Ansatz mehr Fakten und Untersuchungsergebnissen als einem Bauchgefühl zu folgen.

Obwohl der größte Teil unserer Patienten vor Ihrem Besuch bei uns als hoffnungslos oder depressiv  eingestuft wurde und niemand eine Lösung finden konnte, konnten wir den meisten Patienten effektiv weiterhelfen.

Wir haben gefragt, ob es den Patienten mittlerweile besser, schlechter oder genauso geht wie vor dem Besuch und welche Medikamente sie aktuell einnehmen, oder ob sie überhaupt Medikamente benötigt haben um die Beschwerden zu behandeln.

Auf der anderen Seite war es sehr interessant zu sehen, dass in der Gruppe der nicht verbesserten Patienten eine große Zahl zu finden war, die die verordneten Medikamente aus Angst vor Nebenwirkungen nie eingenommen hat.

Ergebnisse der Patientenbefragung 2015

Schwindelambulanz Sinsheim - Patientenbefragung 2015
Wie haben sich die Beschwerden seit der Vorstellung in der Schwindelambulanz – Sinsheim verändert. Befragt wurden Patienten die sich im Jahr 2015 in unserer Behandlung befunden haben.

Warum gibt es eine Spezialambulanz nur für Schwindelpatienten ?

Laut dem deutschen Ärzteblatt leiden zwischen 20 bis 30% aller Menschen unter Schwindelbeschwerden im Laufe Ihres Lebens.  Bei den Über 70 – Jährigen soll sogar jeder zweite Arztbesuch beim Hausarzt wegen Schwindelbeschwerden erfolgt sein.

Herr Dr. Bodo Schiffmann ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet des Schwindels, was sich auch in seiner regelmäßigen Lehrtätigkeit bei Ärztekongressen oder Vorträgen im ganzen Bundesgebiet zeigt.

Viele Patienten werden nicht ernst genommen, wenn sie sich mit Schwindel in einer Arztpraxis vorstellen. Das fängt schon damit an, dass es unsinnige Merksprüche gibt wie: „Schwankschwindel ist Angstschwindel“ oder „Drehschwindel kommt immer vom Ohr“. Sehr häufig finden wir über Jahre oder Jahrzehnte verkannte Meniere Erkrankungen.

Benommenheit und Gleichgewichtsstörungen sind Symptome, die auf Störungen verschiedener Abschnitte des Gleichgewichtsorgans hindeuten können.

In vielen Fällen verbirgt sich hinter dem sogenannten Angstschwindel aber auch eine nicht ausgeheilte Neuropathia vestibularis oder Neuronitis vestibularis – was auf Deutsch einem Entzündeten Gleichgewichtsnerven entspricht.

Aber auch seltenere Krankheitsbilder wie das Cogan I – Syndrom (Eine Schwindel – Hör und auch Augenerkrankung) oder Vestibularisparoxysmie (eine Ader die den Gleichgewichtsnerven „ärgert“) finden sich immer wieder bei den angeblich „eingebildeten Kranken“

Trauen Sie sich ruhig uns anzusprechen, wir fangen einfach noch einmal von vorne an und vergessen erst mal alles was andre gesagt haben. Vielleicht kommen wir zum selben Schluß – häufig allerdings zu einer ganz anderen Meinung

Da sich das Einzugsgebiet unserer Praxis / Patienten merklich vergrößert hat, ist eine Terminabsprache unerläßlich, auch um eine doppelte Anfahrt oder unnötige Wartezeiten vermeiden.

Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in ausgewählte Krankheitsbilder Diagnostik und Therapie von Schwindelkrankheiten geben und hoffen, daß Ihnen unsere Webseite gefällt. Alle Erklärungen auf den Seiten sind für Laien gedacht und mitunter so formuliert, daß sie streng genommen medizinisch nicht ganz korrekt aber dafür leichter verständlich sind.

Werfen Sie doch auch mal einen Blick in unsere neue „Videoabteilung“ hier zeigen wir Ihnen Lagerungsmanöver oder Trainingshinweise.

Neu ist auch unsere „Medizinakademie“ – Hier werden wir nach und nach einzelne kleine Lehrfilme einstellen, um Krankheitsbilder für alle verständlich zu erklären.

Philosopie

Unsere Schwindelambulanz unterscheidet sich in vielen Punkten von den üblichen Abläufen in einer Schwindelambulanz.

Stellen Sie sich einmal zwei Szenarien vor:

Der Rettungsdienst holt einem Mann nach einem Opulenten Essen im Winter zu Hause ab. Der Patient klagt über Oberbauchschmerzen und starke Übelkeit. Das Essen war hektisch, fettreich und es gab Stress in der Familie. Im Vordergrund der Beschwerden steht ein starker Druck im Bauch und starke Übelkeit, Ferner Kieferschmerzen im linken Kiefergelenk.

Zur gleichen Zeit wird ein Patient bewusstlos an einer Bushaltestelle aufgefunden.

Beide Patienten werden in ein Krankenhaus gebracht: der Erste mit Verdacht auf eine Magenschleimhautentzündung und geht auf Normalstation der zweite Patient landet auf der Intensivstation.

Der erste Fall stirbt in der Nacht in seinem Bett.

Beide Patienten hatten einen Herzinfarkt. Beim ersten Fall wurde aus der Krankengeschichte ein verdorbener Magen und eine Magen – Darmentzündung vermutet und er wurde falsch behandelt.

Der zweite Patient hatte Glück. Da er bewusstlos war hat man eine Diagnose nur anhand der Fakten gestellt. EKG, Blutwerte etc.

Wir sind heutzutage in der Lage alle für das Gleichgewicht wichtigen Funktionen, z.B. die das Ohr, die Halswirbelsäule ja sogar das Gehirn in vielen Fällen in Ihrer Funktion schmerzlos, sicher, ungefährlich und objektiv zu untersuchen.

Verständliche Angst und Unsicherheiten, die jeder Patient bei Schwindel empfindet dürfen nicht dazu führen, dass man einen Patienten nicht mehr ernst nimmt.

Wir werden uns bei jedem Besuch davon überzeugen, dass wir nicht etwas übersehen haben, dass nicht ein neuer Aspekt oder eine neue Erkrankung dazu gekommen ist. Manchmal haben wir sogar erst bei der dritten Untersuchung den entscheidenden Hinweis auf die Ursache der Beschwerden bekommen.

Der Arzt wird immer zuerst Ihre Diagnostik befunden, unabhängig von Ihrer Anamnese oder Ihren subjektiven Beschwerden. Unsere Diagnostik ist heutzutage so gut, dass ich das Vorgehen manchmal mit der Medizin der Zukunft vergleiche.

Lassen Sie uns zusammen in die Zukunft reisen:

„Beamen“ wir uns doch mal auf das Raumschiff Enterprise:

Dr. McCoy würde zunächst einmal seinem Tricorder vertrauen und Mister Spock würde alles emotionale nicht zur Entscheidungsfindung zulassen.

Das können Sie von uns erwarten:

Dieser Weg ist unser Weg. Objektive Diagnostik auf dem aktuellen Stand der technischen und medizinischen Möglichkeiten. Kein „Sparen am falschen Ende“. Unser Verständnis ist gerade deshalb aber wirtschaftlich ausreichend, notwendig und zweckmäßig, wie dieses im Sozialgesetzbuch gefördert wird.

Weil jedes weniger an Aufmerksamkeit und Sorgfalt zu Fehldiagnosen und übersehen Krankheitsbildern führt. Weil viele völlig unnötige und sehr teure stationäre Aufenthalte vermieden werden können oder endlose psychosomatische und psychiatrische Behandlungen.

Wir nehmen Sie ernst und verurteilen Sie nicht, weil Sie unter Schwindel leiden. Trauen Sie sich noch einmal.

Viele Patienten bekommen einfach gesagt: „Da kann man nichts machen, damit müssen Sie leben“.

Die meisten Schwindelursachen, die wir behandeln lasse sich durch das richtige Training und eine angepasste medikamentöse Therapie günstig beeinflussen.

 

 

 

Dr. Bodo Schiffmann wird von Sanego empfohlen


Dr. med. Bodo Schiffmann, von sanego empfohlen


In der Arztsuche von Jameda gehört Dr. Schiffmann seit langem zu den zehn besten HNO – Ärzten in Deutschland

Ärzte
in Sinsheim auf jameda


© 2016 Schwindelambulanz-sinsheim

Krankheiten

Schwindelerkrankungen

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die häufigsten Krankheitsbilder, mit denen wir uns beschäftigen ein wenig erläutern. Welche Ursache haben die Krankheiten und welche Therapien kann man den Patienten anbieten.

Sie erhalten Informationen zu den Themen:

Morbus Meniere

Lagerungsschwindel

Hörsturz

Vestibularisausfall

Otolithenerkrankungen

Halswirbelsäulenschwindel

Basiläre Migräne

Dehiszenz des oberen Bogenganges

Vestibularisschwannom

Vestibularisparoxysmie

Allgemeine Schwindelanfälle, Schwankschwindel oder Altersschwindel

Fehldiagnosen

Therapien

Therapien

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über eine Auswahl der Therapiemöglichkeiten bei Schwindel informieren.

Sie finden weiter Informationen über folgende Verfahren:

Konservative Schwindeltherapien

Medikamentöse Möglichkeiten

Lagerungsmanöver

Kinesiotape

Manuelle Medizin

Biofeedback – Verfahren

Labyrinthanästhesie

Operative Therapieoptionen

Paukendrainge

Labyrinthausschaltung

Akupunktur

 

© 2016 Schwindelambulanz-sinsheim