TYMP

Tympanometrie

Mit einer Messsonde im Ohr wird zunächst die Beweglichkeit des Trommefells, sowie dessen Intaktheit geprüft. Es lassen sich auch Rückschlüsse auf das Mittelohr ziehen, ob z.B. Flüssigkeit hinter dem Trommelfell ist oder die Gehörknöchelchen richtig funktionieren.

Ferner lässt sich der so genannte Stapediusreflex auslösen, dies dient zum einen als Hörtest und zum anderen als Messung ob das Ohr sich selbst vor zu lauten Tönen schützen kann.

© 2016 Schwindelambulanz-sinsheim