Operative Therapie

Operative Verfahren

Falls herkömmliche / konservative oder auch Alternativmedizinische Behandlungen versagen, kommen operative Eingriffe wie Sacculusdekompression (ein Teil des Gleichgewichtsorgans wird von seiner knöchernen Bedeckung befreit, damit sich der zu hohe Druck im Innenohr besser ausdehnen kann oder Paukendrainagen (Es wird verhindert, dass sich ein Unter- oder Überdruck im Mittelohr bilden kann) beim Morbus Meniere in Frage.

Bei Bogengangsdehiszenzen und einem ausbleibendem Behandlungserfolg werden auch Bogengangsocclussion (Hier wird ein Teil des Gleichgewichtsorgans absichtlich „verstopft“ oder deaktiviert, damit dieser keine fehlerhaften Informationen mehr sendet. o.ä.

Wir arbeiten mit anerkannten Experten aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen, falls ein derartiger Eingriff bei Ihnen erforderlich werden sollte.

© 2016 Schwindelambulanz-sinsheim